Kita-Gesellschaft Magdeburg mbH
Bildung ist bunt ...


Kinderkrippe Krabbelnest   Gesunde Kita



Kontakt | Unser Team/Konzept | Besonderheit | Angebote/Anregungen | Termine | Förderverein

Die Tageseinrichtung Kinderkrippe "Krabbelnest" befindet sich zusammen mit der Kita "Nachtweide", in der Nachtweide 69 im schönen Stadtteil Neue Neustadt von Magdeburg und ist leicht mit der Linie 10 der öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Unser nahes Umfeld bietet umfangreiche Möglichkeiten für Ausflüge, Picknick, Spiele sowie Naturerlebnisse. Sehr beliebt ist ein Ausflug in den nah gelegenen Magdeburger Zoo. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen weitere nützliche Informationen zu unserer Kinderkrippe "Krabbelnest" geben.



Gemeinsam durch die Krise

Sehr geehrte Familien der Kinderkrippe Krabbelnest,
wir möchten Sie mit neuen Inspirationen zum Kochen und kreativen Gestalten in den Sommer locken und begrüßen.
Wir wünschen Ihnen eine schöne, warme Zeit, Gesundheit und Stärke. Tanken sie nach der harten Zeit des Lockdowns, während der Pandemie auf und genießen den Sommer.
Denn: Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen:
Wurzeln und Flügel

Johann Wolfgang von Goethe

Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Ausprobieren.
Viele Grüße aus dem Team der Kinderkrippe Krabbelnest

  • Lied: Es war eine Mutter ...
  • Blüten malen
  • Eiswürfelboot
  • "Ich kann kochen" Obstsalat mit Crunch
  • "Ich kann kochen" Gemüseschnecken


  • Kontakt


    Name der Einrichtung:
    Kinderkrippe Krabbelnest

    Adresse:
    Nachtweide 69, 39124 Magdeburg

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag 6.00 bis 17.00 Uhr

    Schließzeiten:
    30.07.2021 Vorbereitung neues Kitajahr
    05.11.2021 Teamfortbildung
    27.12.2021 - 30.12.2021 Weihnachtsschließzeit
    Für Brückentage und zwischen Weihnachten und Neujahr wird im Fall des Betreuungsbedarfs nach individuellen Lösungen gesucht! Während der Sommerschließzeiten wird nach Bedarf Ausweichbetreuung organisiert.

    Leiterin:
    Carmen Hoffmann, hoffmann@kita-md.de

    stellv. Leiterin:
    Kathleen Wiesner, wiesner@kita-md.de

    Sprechzeiten der Leiterin:
    Bitte vereinbaren Sie bei Gesprächsbedarf einen Termin mit uns.


    Unser Team, das Konzept


    Unsere Tageseinrichtung hat eine Kapazität von 80 Plätzen, für Kinder vom vierten Lebensmonat bis zum vollendeten dritten Lebensjahr. Unsere Kinder werden von 19 pädagogischen Fachkräften betreut. Alle Mitarbeiterinnen sind staatlich anerkannte Erzieherinnen, zum Teil mit Abschluss "Bachelor of Arts" im Bereich soziale Arbeit.


    Besonderheit


    Wir sind eine reine Kinderkrippe. Unsere Tageseinrichtung ist eine zertifizierte "Gesunde Kita" mit hauseigener Sauna und wird vom Bio-Caterer Naturata, Magdeburg mit Mittagessen versorgt. Die Frühstücks- und Vespermahlzeit wird täglich frisch von einer Servicekraft in der Tageseinrichtung zubereitet. Die dazu benötigten Nahrungsmittel werden im Bioladen Naturata, Magdeburg eingekauft. Wir führen mit den Kindern regelmäßige Sportangebote nach Pikkler und Hengstenberg auch im Freien durch. Bei uns gibt es einen Sinnes- bzw. Meditationsraum, eine Kinderküche und einen Sinnespfad auf unserem Freigelände. Einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung unserer Arbeit leisten die Familien unserer Kinder. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit allen Familien bemühen wir uns um die gute Entwicklung jedes einzelnen Kindes. Es gibt in unserer Einrichtung einen Förderverein, der unsere Tätigkeit maßgeblich unterstützt.
    Ein wesentlicher Schwerpunkt ist bei uns die Gestaltung der Eingewöhnungszeit bei der Neuaufnahme von Kindern, um hier einen problemlosen Beginn des neuen Lebensabschnitts für das Kind zu ermöglichen. Die Eingewöhnung ist angelehnt an das "Berliner Modell", (Infas). Jedes Kind ist anders und hat bei uns die Chance sich individuell an die Besonderheiten unseres Hauses zu gewöhnen. Weitere Informationen zum Thema finden Sie, wenn Sie uns besuchen, in unserer hauseigenen Eingewöhnungskonzeption.
    Ich kann kochen!
    Die Kinderkrippe Krabbelnest erhielt 2019 eine finanzielle Starthilfe von 500.00 € über die Initiative für praktische Ernährungsbildung von der Sarah-Wiener Stiftung und der Barmer-Krankenkasse. Die Kinder werden verschiedene Nahrungsmittel kennen lernen und kochen. Das Interesse für eine gesunde Lebensführung soll sich entwickeln. Kitas und Grundschulen sollen mit der Initiative "Ich kann kochen!" ermuntert werden, selbst aktiv zu sein. Eine Mitarbeiter*in unserer Einrichtung hatte zuvor an einem ganztägigen Seminar teilgenommen und darf sich nun "Genussbotschafter*in" nennen. Sie wird mit den Kindern verschiedene Angebote durchführen und anleiten.


    Angebote/Anregungen


    Im Mittelpunkt unserer Tätigkeiten stehen die Kinder mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und individuellen Besonderheiten. Entsprechend des Bildungsprogramms von Sachsen-Anhalt für die Elementarpädagogik berücksichtigen wir bei den täglichen Angeboten alle Bildungsbereiche gleichermaßen. Somit sind wir bestrebt, in enger Zusammenarbeit mit den Familien und anderen Institutionen, alle Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Sehr bedeutsam für unsere tägliche Arbeit mit den Kindern ist die Entwicklung der Sprache, der gesunden Lebensweise, der Bewegung und musischen Erziehung. Die Kinder sammeln Erfahrungen in den Sachgebieten aus Natur und Umwelt und setzen sich in kreativen Tätigkeiten mit diesen Bereichen aktiv auseinander. Sie üben sich in sozialen Verhaltensweisen und dem fröhlichen Miteinander mit ihren Spielpartnern. Weitere Informationen zu Angeboten erhalten Sie in der Tageseinrichtung aus der Konzeption.


    Termine


    Bitte beachten Sie die Aushänge.


    Förderverein der Kinderkrippe "Krabbelnest", Kita "Nachtweide"


    Unsere Tageseinrichtung hat gemeinsam mit der Kita "Nachtweide" den "Förderverein Kinderkrippe Krabbelnest und Kita Nachtweide e.V." 2003 gegründet. Der Förderverein arbeitet konstruktiv im Interesse der Umsetzung der pädagogischen Ziele mit unseren Eltern und pädagogischen Fachkräften zusammen. Jeder hat die Möglichkeit Mitglied zu werden, um die Tageseinrichtung zum Wohle aller Kinder bei verschiedenen Projekten zu unterstützen.
    In den letzten Jahren wurden die Sauna und Hangrutsche unserer Einrichtung über Spenden des Fördervereins angeschafft. Eltern erhalten laufend Informationen über den Förderverein, z.B. Mitgliedschaft, Satzung und über die geleisteten und geplanten Aktivitäten.